Dienstag, 22. Januar 2013

Newsletter

EAST DRIVE feat. Vadim Neselovsky 
26 Jan, 20:00h  @ Jazzfest, Stuhr
22 Feb, 21:00h @ Jazzclub, Biberach
 

Freitag, 31. August 2012

Newsletter

Frank Haunschild & Vitaliy Zolotov Duo in Baden-Württemberger und Kölner Raum September / Oktober 2012

Liebe Geste, Freunde, Tierärzte und einfach Genießer der Gitarren-Jazz/Pop/Rock Musik auf nicht nur Russische-Englische Art,
ein Paar Duo Konzerte Frank Haunschild & Vitaliy Zolotov mit der veröffentlichten CD "Night Train" ( Mai 2012 ) stehen nun in September - Oktober an.
Einer wunderbare Energieumtausch zwischen Publikum und den Künstlern wird in:

Jazz-Club @ Karlsruhe,
Blue Notes @ Lahr,
Schnick-Schnack @ Rastatt,
Drehwerk 1719 @ Wachtberg- Adendorf,
Schauspielhaus @ Bergneustadt

Das Glück einer auch mentalitätsmäßigen glücklichen Fügung -  hier die Melancholie des jungen Russen, dort der Optimismus des älteren Rheinländers: Die beiden harmonieren wie Hand und Handschuh, beide pflegen ihre individuelle Art harmonisieren, zu phrasieren, zu improvisieren. Und beide Treffen sich in einer großen gemeinsamen Mitte, die fast all diesen Stücken ihre spezifische Kammer-Jazz-Intensität verleiht.
(Alexander Schmitz, Jazzpodium)

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////


Gleb Vascenko & Vitaliy Zolotov Quartett
Villa Ignis @ Köln
Iwan Polynskiy Quartett 
Rotationstheater @ Lennep 






Freitag, 18. Mai 2012

Frank Haunschild & Vitaliy Zolotov


Frank Haunschild & Vitaliy Zolotov "Night Train" 
Erscheinungstermin: 18.05.2012

Zwei Saitenzauberer, zwei bemerkenswerte Karrieren: Der junge ukrainische Gitarrist mit Wahlheimat Köln war nicht nur Sideman von Dee Dee Bridgewater, sondern auch stolzer Preisträger mehrerer internationaler Gitarrenwettbewerbe. Der Bonner Musikprofessor Frank Haunschild wiederum ist als Komponist, Buchautor sowie als Duopartner mit den unterschiedlichen Künstlern erfolgreich.

Diesmal macht der „Jazz-Gitarrenlehrer der Nation“ gemeinsame Sache mit dem Shootingstar der Jazz-Gitarren-Szene: Vitaliy Zolotov. Zusammen zeigen die fingerfertigen Feingeister ihre Liebe zum Genre mit einem Instrumentalalbum, das mit einer faszinierenden Vielzahl unterschiedlichster akustischer und elektrischer Instrumente alle Facetten anspruchsvoller Gitarrenmusik zeigt. Mit stilvollen Eigenkompositionen und attraktiven Beatles-Interpretationen demonstriert das kongeniale Duo große Spielfreude, feinsinnige Dynamik und eine geradezu intuitive Interaktion. Das macht ‚Night Train‘ zu einem wahren Meisterwerk des modernen Gitarren-Jazz. Zwei Saitenzauberer, zwei bemerkenswerte Karrieren – jetzt auf einem Album!